Webseiten manipulieren

Einzelne Webseiten nach Belieben verändern

written by kwoxer

Letztes Update 20.12.2010

Hier erkläre ich wie ihr jede Webseite nach eurem Belieben verändern könnt. Z.B. Werbung löschen, Bilder wechseln, Texte manipulieren oder was man noch alles so oberflächlich ändern kann.

Suchen wir uns zunächst einmal unsere Homepage aus, die wir verändern möchten. Ich wähle dazu eine modifizierte Google Startseite. Deshalb kann es bei dir etwas anders aussehen aber funktioniert nach dem gleichen Prinzip.

Normale Google Page

Du siehst also, dass die Seite "noch" ganz normal ausschaut. Dies wollen wir nun verändern. Dazu brauchen wir lediglich einen Javascript Befehl. Und dieser lautet folgendermaßen:

Download
Der Javascript Code
javascript.txt
Text Dokument 102 Bytes

Kopiert euch diesen Code nun einfach in den Zwischenspeicher.

Nun gibt ihr diesen Code in die URL Zeile ein. Z.B. von unserer Google Seite.

JavaScript Code zum Ändern einer Homepage wie Google

Klickt nun auf Enter oder wie gewohnt im Browser auf "Go".

Nun sollte im Normalfall nichts passieren. Wenn ihr nun in der Google-Seite etwas markieren wollte und irgendeinen Text eingebt, dann merkt ihr, dass ihr nun die Seite verändern könnt. Nehmt euch nun den Freiraum und lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Nun noch ein Bild, dass zeigt wie meine modifizierte Google-Suche ausschauen würde. Übrigens, ihr könnt nun diese gefakte Seite nicht weiter nutzen, sondern höchstens ein Bild davon machen undeuren Freunden präsentieren. Alles in allem für eine Anwendung im lokalen Netzwerk optimal, wo ihr jemanden eure gefakte Webseite präsentiert. Immer wieder eine spaßige Angelegenheit, weil kaum jemand weiß, dass so etwas überhaupt möglich ist.

Gefakte Google Homepage
Kommentar Smiley
Bookmark and Share

Kommentar schreiben

Kommentare: 31
  • #1

    kwoxer (Mittwoch, 20 Mai 2009 14:55)

    Sagt mir was ihr von diesem Tutorial haltet.

  • #2

    koffeinhaltiges (Samstag, 06 Juni 2009 21:57)

    ich halte von diesem tutorial viel

  • #3

    Axel (Freitag, 12 Juni 2009 19:45)

    Das ist ja geil^^

  • #4

    Klecka (Freitag, 02 Oktober 2009 18:32)

    Wat bringt dat?

  • #5

    kwoxer (Freitag, 02 Oktober 2009 18:39)

    Es bringt dir insofern nicht viel.

    Das einzige Szenario wo das Sinn macht ist jemanden die veränderte Homepage zu zeigen und ihn zu fragen wieso sie so "komisch" ausschaut.

    :)

  • #6

    Maex (Sonntag, 11 Oktober 2009 12:55)

    Hi,

    wenn man die Seite gerade per Javascript modifiziert, und dann erst in den Quelltext reinschaut, ist der Quelltext dann auch von der modifizierten Seite? So könnte man sich dann zmb. eine eigene Google-Startseite errichten.

  • #7

    kwoxer (Sonntag, 11 Oktober 2009 13:21)

    Genau das kannst du auch machen, damit sparst du dir dann den Umweg b.z. über Editoren wie Dreamweaver.

    Grüße

  • #8

    Computerdepp (Mittwoch, 04 November 2009 21:49)

    Wie kann ich da denn dann noch ein Bild einfügen ...

  • #9

    kwoxer (Mittwoch, 04 November 2009 23:09)

    Naja am besten per Drag und Drop, ansonsten fällt mir nichts ein.

  • #10

    Lucy (Dienstag, 19 Januar 2010 19:10)

    wie kann ich denn bitte ein Bild einfügen???? klappt bei mir nicht?

  • #11

    kwoxer (Dienstag, 19 Januar 2010 23:59)

    Am einfachsten gelingt dies per Drag&Drop.

    Grüße

  • #12

    jimmy (Mittwoch, 03 Februar 2010 03:17)

    cool

  • #13

    Rick (Samstag, 22 Mai 2010 00:58)

    Hey kwoxer du hasts voll drauf.

    Mach mehr von solchen Tutorials. ==)

  • #14

    alex (Donnerstag, 10 Juni 2010 15:20)

    lol, damit kann man auch online-kontoauszüge z.b. nach belieben ändern :D

  • #15

    kwoxer (Donnerstag, 10 Juni 2010 17:35)

    Hi alex,

    klar wieso nicht. Bringen tut es dir halt nichts, aber schön anzusehen, auf jede Fälle ;)

    Denke aber daran, dass du deine URL-Zeile wieder "normal" machst. So dass man nicht gleich das JavaScript sieht.

    Grüße

  • #16

    boxer1008 (Sonntag, 18 Juli 2010 21:23)

    bei mir klappt das mit dem bilder tauschen nicht, text funzt gut.
    ich kann die bilder nicht ändern irgendwie.

  • #17

    kwoxer (Montag, 19 Juli 2010 10:45)

    Hallo,

    ja einfach mal versuchen das Ganze per Drag & Drop zu erreichen, sollte eigentlich ohne Probleme klappen.

    Grüße

  • #18

    iLoWa (Sonntag, 29 August 2010 02:57)

    Moin Moin, finde es auch eine lustige spielerei.
    Aber leider klappt es mit dem Bilder einfügen per Drag & Drop nicht.
    Nutze die neuste FF Version und in Opera öffnet er mit sofort das Bild, das ich reinziehe..

    Fettes Danke an kwoxer für die Tutorials.

    GreeTz iLoWa

  • #19

    kwoxer (Sonntag, 29 August 2010 09:56)

    Hi,

    ja stimmt Drag & Drop von eigenen Bidlern klappt aus welchen Gründen auch immer wirklich nicht mehr. Schade =/

    Grüße

  • #20

    kji111 (Dienstag, 07 September 2010 19:37)

    und wo muss man dieses:
    javascript:%20document.body.contentEditable%20=%20'true';%20document.designMode%20=%20'on';%20void%200

    eingeben??

  • #21

    kwoxer (Dienstag, 07 September 2010 19:41)

    Hi,

    oben in der URL eingeben und abschicken.

    Grüße

  • #22

    Simon (Montag, 03 Januar 2011 00:52)

    Alternativ kann man natürlich Firebug zum einmaligen manipulieren verschiedener Seite gut nutzen.
    Aber die von dir gezeigt Variante kannte ich ebenfalls noch nicht :-)

    Grüße

  • #23

    kwoxer (Montag, 03 Januar 2011 08:16)

    Hi SImon,

    das hast du natürlich Recht. Firebug ist da viel mächtiger, aber wird eher von Entwicklern eingesetzt um gezielt etwas an der Webseite zu testen. Für die Kleine Veränderung zwischendurch bietet sich das kleine Script jedoch eher an.

    Beste Grüße

  • #24

    Lolli (Dienstag, 15 Februar 2011 18:40)

    Wow echt krass was doch so alles möglich ist wenn man sich auskennt. Supi Tutorial

  • #25

    MEGAMEWTWO (Freitag, 11 März 2011 10:52)

    cooles tutorial

  • #26

    Anoymous (Freitag, 23 August 2013 16:21)

    Hallo!

    Wie muss Ich dass kompilieren dass Ich mit der modifizierten Webseite übernommen wird wenn Ich fortsetzte?

    Mit freundlichen Grüssen!

  • #27

    kwoxer (Freitag, 23 August 2013 18:27)

    Hi, nein das hast du falsch verstanden. Der Code ändert sich nicht sondern du führst über JavaScript Änderungen durch. Ich wüsste nicht dass es dort eine Möglichkeit gibt das zu sichern. Rein technisch nicht möglich denke ich.

    Wenn du trotzdem etwas finden solltest, würde ich mich freuen wieder von dir zu hören.

    Viele Grüße

  • #28

    NoName (Montag, 02 März 2015 23:27)

    Man kann auch F12 druecken und dann den Quelltext veraendern. Getestet in Chrome und Firefox

  • #29

    Philipp (Freitag, 25 September 2015 17:37)

    Halte nicht viel davon einfach von softonic kopiert

  • #30

    Max (Freitag, 02 Dezember 2016 20:05)

    Gibt es auch einen Code der den BEarbeitungsmodus schließt?

  • #31

    kwoxer (Montag, 05 Dezember 2016 10:23)

    Hallo ihr beiden,

    ja NoName, das ist natürlich immer möglich. Allerdings kannst hiermit eben sehr viel einfach Sachen editieren und brauchst dafür keine Konsole. Das ist halt das schöne daran.

    und Max, ja das kannst du. Einfach statt dem bisherigen Code, diesen hier eingeben: "javascript:%20document.body.contentEditable%20=%20'false';%20document.designMode%20=%20'off';%20void%200"

    also aus true wird false und aus on wird off. Eigentlich ganz einfach :)

    Webseiten komplett und nachhaltig verändern ist damit natürlich nicht drin! Aber das ist hoffentlich selbstverständlich ;)

    Liebe Grüße ihr beiden