Aktuelle IT-Themen/Tutorials

Der RSS Feed bringt euch Neuheiten direkt in eurer Reader Applikationen. Sei es ein Addon beim Firefox oder unabhängige Anwendungen. Klickt dazu einfach auf Jetzt abbonnieren und speichert den Feed dann als Lesezeichen ab. Viel Spaß.

Keepa - die Idealo-Preissuche nur für Amazon

Mit Keepa gibt es schon seit längerer Zeit die Möglichkeit Preise auf Amazon sinnvoll zu vergleichen. Vergleichen kann man das mit Idealo, nur eben rein für Amazon.

 

Keepa hat dafür einen eigenen Preisverlauf für Amazon-Produkte entwickelt. Damit kann sehr effizient suchen, ob Amazon Fake-Preise nutzt und vor allem wann.

mehr lesen 0 Kommentare

Emoji Builder - eigene Smileys spielerisch erstellen

Manchmal findet man ja trotz 1000enden Smileys nicht das passende Emoji. Das ist bedauerlich, aber muss nicht sein!

 

Mit dem Emoji Builder könnt ihr jetzt sehr einfach euer eigenes Smiley erstellen. Das ist so simpel, dass ich das Zusammenklicken hier nicht weiter erklären muss. Alles passiert im Browser, einfacher geht's nicht.

mehr lesen 3 Kommentare

Heraclos Game - Jump&Run mit mächtiger Power

Ich liebe ja total Spiele, die im Browser lauffähig sind und eine schöne Story erzählen, auch wenn das Game hier in 15 Minuten durchgezockt ist, egal. Mit Heraclosgame habt ihr genau diese Art Game. Simpel aber sehr spaßig. Gönnt euch :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Breitbandmessung - oder sinnloseste App der Steuerzahler!

Viele haben mich angeschrieben ob ich mir mal die Breitbandmessungs-App anschauen kann. Und ja ich habe jetzt mal einen Blick darauf geworfen, um euch davon abzuraten! Aber der Reihe nach. Andreas Scheuer, Minister für Verkehr, hat ja bisher nur idiotische Sachen umgesetzt. Aber das ist wieder eine andere Baustelle. Es wird seiner CSU damit gerecht. Er hat jetzt dafür gesorgt diese neue App umzusetzen, weil er ein schlauer Fuchs ist und mit einer App die Netzabdeckung bestimmt sehr viel schneller voranschreitet. Beste Kausalkette ever incoming...

 

Scheuer dazu: "... Ab sofort können uns die Bürger melden, wo sie in ein Funkloch geraten sind...", und später hieß es noch "... die Jagd auf die weißen Flecken im Mobilfunknetz ist eröffnet ...".

 

Ich könnte kotzen bei so vielen idiotischen Äußerungen. Es geht hierbei um die Breitbandmessung App. Die soll dafür sorgen Funklöcher zu ermitteln und irgendwann 2019 die erhobenen Daten auszuwerten. Ihr merkt sicher selbst wie bescheuert das klingt. Es gibt schon Netzabdeckungs-Karten der verschiedenen Netzbetreiber. Wenn diese wollen würden, könnten sämtliche Funklöcher in kürzester Zeit behandelt werden. Hier fehlt es nicht am Wissen, wo diese Stellen sind, sondern einfach am wirtschaftlichen Desinteresse. Hier wäre es sinnvoller den Ausbau zu fördern und nicht eine Schwachsinns-App entwickeln zu lassen, die sogar so schlecht geschrieben ist, dass sie fast überall abschmiert oder aber die Daten nicht richtig aufzeichnet.

 

Sehr schön auch die Kommentare auf Google Play wie z.B. "Anstelle die Geschwindigkeit zu messen stürzt die App zuverlässig ab.". Ein schöner Artikel ist auch auf Heise.de dazu zu finden.

mehr lesen 4 Kommentare

Squoosh - Webseite zum Bilder komprimieren und optimieren

Mit Squoosh ist diese Woche ein neuer Bild Komprimierer in großer Erscheinung getreten. Aber bevor wir dazu kommen was er alles kann (oder nicht), lasst uns darüber reden was mir gar nicht daran gefällt. Google! Ja leider ist diese - sagen wir - App ist von Google entwickelt worden. Also wem das nicht zusagt, nimmt eher einer dieser Alternativen hier: CompressJPEG, Compressor.io, oder ImageResize.

 

Was kann Squoosh nun besser? Nun, vor allem ist der Dienst super schnell. Es wird alles im Browser berechnet und nicht wie bei einigen anderen Diensten direkt auf dem Server mit entsprechend langer Wartezeit. Also ein Vorteil ist, dass die Berechnung on-the-fly funktioniert. Gut! Durch den Schieberegler lässt sich das Ergebnis dabei stets vergleichen. Ein Zoomen ist auch möglich und bei meinem Beispiel hier ist das auch sehr angebracht, denn das Bild ist riesig (vom Arda Maps Projekt). Also im Grunde könnt ihr wie bei anderen Komprimierern Speicherplatz sparen und eure Methode dazu auswählen. Zu raten ist hier vor allem OptiPNG falls ihr PNG Bilder am Ende haben möchtet. Das ist natürlich nur sinnvoll wenn auch das Ausgangsbild ein PNG-Bild ist! Oder ihr nehmt MozJPEG wenn ihr ein JPEG Bild benötigt.

 

Ich muss zugeben, dass ich schon vor dem Testen echt überzeugt bin. Kaum Scripte auf der Webseite. Das Projekt ist auf Github gehostet, könnt ihr also auch lokal aufsetzen. Und die Komprimierungsmethoden sind für moderne Browser optimiert. Klappt auf dem Handy also wahrscheinlich eher weniger gut. Zur Vollständigkeit auch noch der Artikel von Heise dazu verlinkt. Schauen wir uns jetzt mal das Tool an einem Beispiel an.

Squoosh Logo
mehr lesen 4 Kommentare

Fax versenden kostenlos - mit PDF24 Creator gratis faxen

Kostenlos Faxe versenden ist gar nicht so einfach. Manchmal braucht man eben noch ein Fax, um z.B. seinen Mobilfunk-Anbieter oder Sonstige zu kündigen. Dann wäre es schön ein Fax-Programm zu haben. In der Regel beherrscht jede Fritzbox das, aber nicht jeder hat eben eine.

 

Viele Anbieter versuchen hier mit Abo-Fallen zu locken wo nur möglich. Allen voran Web.de oder auch GMX als diejenigen, die in Suchmaschinen sehr weit oben stehen und mit kostenlos und free Nutzer in die vermeintlich einfach Lösung locken. Auch die Post versucht hier die De-Mail voranzutreiben und kostenfrei aktuell 5 Faxe versenden zu lassen. Alles Quark und hat alles einen Haken!

 

Hier zeige ich euch einfach mal, wie ihr selbst Faxe versenden könnt, mit komplett kostenloser Software. Aber warum zeigen, wenn's so einfach ist? Ganz einfach, weil es sehr viele schwarze Schafe gibt und selbst diese Software hier auch versucht die bezahlte Version anzupreisen.

mehr lesen 7 Kommentare

Archive.org mit vielen bekannten Arcade Games

Es ist mittlerweile jedem bekannt, aber ... man kann nicht oft genug darüber berichten: archive.org. Jetzt haben sie wieder neue Spiele in die Sammlung aufgenommen, wieder 1100 Stück, dieses Mal Arcade Games. Also Münze rein und losdaddeln.

 

Wie immer ist die Steuerung kinderleicht. Spiel durchladen lassen. Dann Coin einschmeißen mit Drücken der Taste 5. Dann je nach Spieler Taste 1 oder 2 drücken.

mehr lesen 3 Kommentare

PDF-XChange Editor - kostenlos PDFs verändern

Also PDFs verwendet man nicht wirklich häufig. Aber wenn man mal eine PDF editieren möchte, hat man kein Tool parat. Die gängigen Tools, wie der von Adobe z.B. kostet richtig viel Asche und machen einen mächtig abhängig von großen Unternehmen. Auch der FoxitReader bietet mit PhantomPDF einen Editor an, der aber leider ebenso komplett kostenpflichtig ist (zumindest 5 Tage Testzeit).

 

Daher gibt es immer wieder neue Ableger (hier der PDF XChange Editor vorgestellt), die die Editieren-Funktion kostenlos anbieten um höchstwahrscheinlich neue Nutzer zu sammeln. Wie auch immer ist der PDF Reader recht schnell und hat eine klasse Oberfläche. Kann also auch sonst sehr überzeugen. Hier schauen wir uns an wie wir ein PDF abändern können. Leider beschneidet der Editor stark die Funktionen der kostenfreien Version. Aber das genügt in den meisten Fällen in der Regel. Vorsicht aber mit dem Tool, mit hoher Wahrscheinlichkeit wird der nicht ewig diese Funktion kostenfrei anbieten.

PDF XChange Editor
mehr lesen 9 Kommentare

Refill - kostenloses Leitungswasser in großen Städten

Refill, das ist ein noch recht neuer Begriff für kostenloses Leitungswasser in Städten. Aber bevor ich dazu komme das System etwas detaillierter zu beschreiben, möchte ich euch erst einmal von unserem letzten Urlaub erzählen. ;-)

 

Meine bessere Hälfte und ich waren in Rom. Dort gibt es über 2000 freie Wasserspender. Genial! Die stehen quasi an jeder Straße und laufen im Regelfall die ganze Zeit durch. Dadurch, dass die Spender unterirdische Leitungen haben, kommt da eiskaltes Wasser raus. Ich muss zugeben, dass ist somit das geilste an der Stadt, vor allem im Sommer. Mir ist keine andere Stadt bekannt wo es ein vergleichbares System gibt. Aber selbst Rom hat mit Gegnern zu tun, die die Wasserverschwendung stark ankreiden.

 

Refill ist mit über 1600 Teilnehmern für ganz Deutschland zwar viel kleiner, aber auch feiner. Schau wir uns das mal näher an.

mehr lesen 4 Kommentare

Oat the Goat - tolles sozialisierendes Kinderspiel

Mit Oat the Goat gibt es einen weiteren Vertreter von interaktivieren Browserspielen im HTML-Universum. Schön, dass hier die gängigen Technologien eingesetzt wurden statt Flash oder Sonstige. Das Spiel ist relativ kurz, aber total liebevoll gestaltet und von der Geschichte her sehr zum Nachdenken anregend.

mehr lesen 3 Kommentare

Auf der Suche nach älteren Blogeinträgen?

Kein Problem! Hier findet ihr sämtliche Blogeinträge von mir.