Aktuelle IT-Themen/Tutorials

Der RSS Feed bringt euch Neuheiten direkt in eurer Reader Applikationen. Sei es ein Addon beim Firefox oder unabhängige Anwendungen. Klickt dazu einfach auf Jetzt abbonnieren und speichert den Feed dann als Lesezeichen ab. Viel Spaß.

Android Games #1 - Element TD, Pocket City, Zenge

Es gibt so unglaublich viele Spiele für Android. Damit ihr nicht alle testen müsst, um die wahren Perlen herauszusuchen, habe ich eine neue Serie ins Leben gerufen. In jedem Post schauen wir uns 3 angesagte Spiele an. Manchmal teste ich die kostenfreie Version, oft aber die kostenpflichtige, damit das Spiel durch Werbung nicht negativ beeinträchtigt wird. Am Ende gibt es dann eine Zusammenfassung für welchen Typ Gamer, welches Spiel am geeignetsten ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Roboter und KI: Willkommen Zukunft

Hätte man uns vor nicht all zu vielen Jahren noch dafür verrückt erklärt, so ist es heute längst nichts mehr Ungewöhnliches, wenn wir mit unserem Computer, dem Smartphone oder einem Lautsprecher reden – Alexa, Siri, Cortana (und wie sie alle heißen) sei Dank. Künstliche Intelligenz, kurz: KI, ist auf dem besten Weg, unsere Wohnzimmer zu erobern, während Roboter in unseren Häusern Staub saugen und draußen im Garten den Rasen mähen.

mehr lesen 2 Kommentare

Dale Kientopf - Fitness Coach, YouTuber und sein simpler Kalorienrechner

Viele wissen, dass ich mich seit einiger Zeit sehr stark für Fitness und Mobility interessiere. Neben Karate und Joggen gehe ich jetzt mittlerweile 4-mal die Woche ins Fitnessstudio. Nicht nur, dass man viel aktiver wird, nein man merkt auch extrem seinen Körper zu schätzen und vor allem einzuschätzen.

 

Karate ist optimal für Abläufe und der Kontrolle über die Bewegungsabläufe. Joggen perfekt für Ausdauer-Optimierung. Fitnessstudio ist jetzt nicht nur gut für Muskelaufbau, sondern auch extrem gut um zu wissen warum der Körper so funktioniert wie er eben funktioniert.

 

Übrigens müsst ihr auch mal einen Stand-Desktop ausprobieren, also nicht vor dem Rechner sitzen, sondern stehen! Den ersten Tag ist man zwar total kaputt und hat Muskelkater, aber das legt sich in der ersten Woche. Ich werde das jetzt beibehalten und kann es nur empfehlen. Was besseres gegen Rückenschmerzen gibt es nicht! Aber das war bei mir nicht der ausschlaggebende Grund dafür ;-) Rückenschmerzen habe ich schon seit über 3 Jahren nicht mehr gehabt, seitdem ich auf Arbeit einen Sitzball, statt Bürostuhl, benutze.

 

Jetzt aber zurück zum eigentlichen Thema. Fitness! Es gibt da ja viele YouTuber oder Blogs. Jeder erzählt seine eigene Geschichte oder dem einen hat das geholfen, ein anderer zerreißt dessen Methode aber. Wem jetzt glauben? Puhh, schwierig... nein! Es gibt sehr viele wissenschaftliche Paper und auch YouTuber, die sich darauf spezialisiert haben. Also am Ende müsst ihr nicht einmal selbst Papier heraussuchen und Lehren daraus ziehen!

 

Hier kann ich vor allem kann ich euch Dale Kientopf empfehlen. Er berichtet fast täglich über ein spezielles Thema. Sei es Mobility-Training oder einen Mythos widerlegen bzw. bestätigen. Vor allem sein Kalorienrechner ist ihm richtig gut gelungen und muss einfach mal gewürdigt werden. Die Excel-Datei findet ihr unten rechts auf seiner Webseite.

mehr lesen 3 Kommentare

Escaping from Weihnachten

Escape from Weihnachten ist ein Point&Click Adventure der besonderen Art. Was das Spiel so besonders macht, sind die zahlreichen Kombinationen.

 

Wasser auf Feuer ist trivial. Aber am Ende erwarten euch noch interessantere Möglichkeiten. Und jetzt passend zu Weihnachtszeit ein Spiel was sich selbst nicht so ernst nimmt. Genial gut gelungen und unterhaltsam wie lange schon nicht mehr. Hoffe, ihr habt auch so viel Spaß damit und kommt gut ins neue Jahr.

 

Hohoho und bis 2019!

mehr lesen 5 Kommentare

Keepa - die Idealo-Preissuche nur für Amazon

Mit Keepa gibt es schon seit längerer Zeit die Möglichkeit Preise auf Amazon sinnvoll zu vergleichen. Vergleichen kann man das mit Idealo, nur eben rein für Amazon.

 

Keepa hat dafür einen eigenen Preisverlauf für Amazon-Produkte entwickelt. Damit kann sehr effizient suchen, ob Amazon Fake-Preise nutzt und vor allem wann.

mehr lesen 3 Kommentare

Emoji Builder - eigene Smileys spielerisch erstellen

Manchmal findet man ja trotz 1000enden Smileys nicht das passende Emoji. Das ist bedauerlich, aber muss nicht sein!

 

Mit dem Emoji Builder könnt ihr jetzt sehr einfach euer eigenes Smiley erstellen. Das ist so simpel, dass ich das Zusammenklicken hier nicht weiter erklären muss. Alles passiert im Browser, einfacher geht's nicht.

mehr lesen 3 Kommentare

Heraclos Game - Jump&Run mit mächtiger Power

Ich liebe ja total Spiele, die im Browser lauffähig sind und eine schöne Story erzählen, auch wenn das Game hier in 15 Minuten durchgezockt ist, egal. Mit Heraclosgame habt ihr genau diese Art Game. Simpel aber sehr spaßig. Gönnt euch :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Breitbandmessung - oder sinnloseste App der Steuerzahler!

Viele haben mich angeschrieben ob ich mir mal die Breitbandmessungs-App anschauen kann. Und ja ich habe jetzt mal einen Blick darauf geworfen, um euch davon abzuraten! Aber der Reihe nach. Andreas Scheuer, Minister für Verkehr, hat ja bisher nur idiotische Sachen umgesetzt. Aber das ist wieder eine andere Baustelle. Es wird seiner CSU damit gerecht. Er hat jetzt dafür gesorgt diese neue App umzusetzen, weil er ein schlauer Fuchs ist und mit einer App die Netzabdeckung bestimmt sehr viel schneller voranschreitet. Beste Kausalkette ever incoming...

 

Scheuer dazu: "... Ab sofort können uns die Bürger melden, wo sie in ein Funkloch geraten sind...", und später hieß es noch "... die Jagd auf die weißen Flecken im Mobilfunknetz ist eröffnet ...".

 

Ich könnte kotzen bei so vielen idiotischen Äußerungen. Es geht hierbei um die Breitbandmessung App. Die soll dafür sorgen Funklöcher zu ermitteln und irgendwann 2019 die erhobenen Daten auszuwerten. Ihr merkt sicher selbst wie bescheuert das klingt. Es gibt schon Netzabdeckungs-Karten der verschiedenen Netzbetreiber. Wenn diese wollen würden, könnten sämtliche Funklöcher in kürzester Zeit behandelt werden. Hier fehlt es nicht am Wissen, wo diese Stellen sind, sondern einfach am wirtschaftlichen Desinteresse. Hier wäre es sinnvoller den Ausbau zu fördern und nicht eine Schwachsinns-App entwickeln zu lassen, die sogar so schlecht geschrieben ist, dass sie fast überall abschmiert oder aber die Daten nicht richtig aufzeichnet.

 

Sehr schön auch die Kommentare auf Google Play wie z.B. "Anstelle die Geschwindigkeit zu messen stürzt die App zuverlässig ab.". Ein schöner Artikel ist auch auf Heise.de dazu zu finden.

mehr lesen 4 Kommentare

Squoosh - Webseite zum Bilder komprimieren und optimieren

Mit Squoosh ist diese Woche ein neuer Bild Komprimierer in großer Erscheinung getreten. Aber bevor wir dazu kommen was er alles kann (oder nicht), lasst uns darüber reden was mir gar nicht daran gefällt. Google! Ja leider ist diese - sagen wir - App ist von Google entwickelt worden. Also wem das nicht zusagt, nimmt eher einer dieser Alternativen hier: CompressJPEG, Compressor.io, oder ImageResize.

 

Was kann Squoosh nun besser? Nun, vor allem ist der Dienst super schnell. Es wird alles im Browser berechnet und nicht wie bei einigen anderen Diensten direkt auf dem Server mit entsprechend langer Wartezeit. Also ein Vorteil ist, dass die Berechnung on-the-fly funktioniert. Gut! Durch den Schieberegler lässt sich das Ergebnis dabei stets vergleichen. Ein Zoomen ist auch möglich und bei meinem Beispiel hier ist das auch sehr angebracht, denn das Bild ist riesig (vom Arda Maps Projekt). Also im Grunde könnt ihr wie bei anderen Komprimierern Speicherplatz sparen und eure Methode dazu auswählen. Zu raten ist hier vor allem OptiPNG falls ihr PNG Bilder am Ende haben möchtet. Das ist natürlich nur sinnvoll wenn auch das Ausgangsbild ein PNG-Bild ist! Oder ihr nehmt MozJPEG wenn ihr ein JPEG Bild benötigt.

 

Ich muss zugeben, dass ich schon vor dem Testen echt überzeugt bin. Kaum Scripte auf der Webseite. Das Projekt ist auf Github gehostet, könnt ihr also auch lokal aufsetzen. Und die Komprimierungsmethoden sind für moderne Browser optimiert. Klappt auf dem Handy also wahrscheinlich eher weniger gut. Zur Vollständigkeit auch noch der Artikel von Heise dazu verlinkt. Schauen wir uns jetzt mal das Tool an einem Beispiel an.

Squoosh Logo
mehr lesen 4 Kommentare

Fax versenden kostenlos - mit PDF24 Creator gratis faxen

Kostenlos Faxe versenden ist gar nicht so einfach. Manchmal braucht man eben noch ein Fax, um z.B. seinen Mobilfunk-Anbieter oder Sonstige zu kündigen. Dann wäre es schön ein Fax-Programm zu haben. In der Regel beherrscht jede Fritzbox das, aber nicht jeder hat eben eine.

 

Viele Anbieter versuchen hier mit Abo-Fallen zu locken wo nur möglich. Allen voran Web.de oder auch GMX als diejenigen, die in Suchmaschinen sehr weit oben stehen und mit kostenlos und free Nutzer in die vermeintlich einfach Lösung locken. Auch die Post versucht hier die De-Mail voranzutreiben und kostenfrei aktuell 5 Faxe versenden zu lassen. Alles Quark und hat alles einen Haken!

 

Hier zeige ich euch einfach mal, wie ihr selbst Faxe versenden könnt, mit komplett kostenloser Software. Aber warum zeigen, wenn's so einfach ist? Ganz einfach, weil es sehr viele schwarze Schafe gibt und selbst diese Software hier auch versucht die bezahlte Version anzupreisen.

mehr lesen 8 Kommentare

Auf der Suche nach älteren Blogeinträgen?

Kein Problem! Hier findet ihr sämtliche Blogeinträge von mir.