· 

Ebay Kleinanzeigen lockt Käufer aus London/England

Es gibt ja immer noch viele Leute die auf die alte Abzocke auf Ebay hereinfallen. Daher einfach mal wieder zur Sensibilisierung hier ein paar Beispiel-Chatverläufe von meinem Samsung S8 Verkauf vor 2 Monaten. Sehr interessant die Geschichten der mutmaßlichen Käufer. Am Ende ist es aber immer dieselbe Idee der Halunken:

  1. Interesse vortäuschen
  2. mehr Geld bieten als andere Interessenten
  3. Optional: Verkäufer mit einer Fake-Überweisung hinhalten
  4. Optional: Täuschung durch scheinbar echte Überweisungs-Email
  5. Verkäufer soll versenden und Versand-Etikett übermitteln
  6. Ware ist weg und Käufer hat Ware für umsonst erhalten
  7. Geld wird nie überwiesen

Erster Fake-Interessent

Wieder mal auf Kumpel tun und ihm war total egal wie viel es kostet. Da sollten schon die Alarmglocken aktiv werden. In der Regel wollen sie auch kein PayPal verwenden, weil sich die Mail nur schlecht faken lässt. Die Fake-Mail von ihm war auch sehr billig gemacht, leider schon gelöscht :-(. Da hat er sich nicht einmal Mühe gegeben. Als ich am Ende ihn mit Polizei gedroht habe war seine Antwort sehr nachdenklich. Er war wohl enttäuscht nicht den Superdeal abgeschlossen zu haben.

Zweiter Fake-Interessent

Auch hier wieder ein lustiges Fake-Bild. Wieder mal hat der Paypal-Account ein Problem... ist klar. Weiter ging's dann nicht. Schickt auf keine Fälle eure Bankdaten an solche Leute. Es wird eh nichts kommen weil die vorher darauf bestehen, dass man das Gerät versenden soll. Und danach ist die Sache eh gegessen...

Dritter Fake-Interessent

Der Typ hat sogar versucht mich morgens anzurufen. Die Sprache ist schon gar nicht so schlecht. Man merkt kaum, dass die alle aus London schreiben. Und wieder selbe Masche, dass man die Bankdaten bräuchte, weil man kein Paypal hätte.

Fazit

Und was lernt man daraus?

 

Bei Ebay Kleinanzeigen am besten derartige Interessenten sofort blockieren. Keiner von denen hat die ernste Absicht zu kaufen. Aber lustige Typen waren schon dabei. Also wer Lust hat, kann denen damit Zeit kosten und sie haben weniger Zeit für richtige Opfer :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Klaus (Mittwoch, 24 April 2019 06:12)

    Finde ich klasse, dass du das selbst mal durchgemacht hast und veröffentlichst. Schreckt auf jede Fälle sehr ab. Hoffentlich lesen anfällige Leute für sowas das hier auch. In jedem Fall sehr lustig. Polizei :D