AdBlocker für YouTube - Werbung professionell blockieren

Es gibt ja immer wieder fertige Blocker-Addons für die unterschiedlichsten Browser, die alle möglichen Skripte blockieren können. Dazu zählen uBlock und AdBlock Plus natürlich. Klasse Tools soweit, werden aber schon lange nicht mehr empfohlen.

 

Nun das Problem ist aber, dass Seiten wie YouTube dann natürlich nur noch teilweise oder gar nicht mehr funktionieren. NoScript hingegen ist schon etwas besser. Hier kann man selektieren, welche Skripte geblockt werden sollen und nicht einfach nur stumpf alles zu blockieren.

 

Aber wie du schon geahnt hast, auch das reicht nicht für YouTube aus. Wenn man die YouTube Skripte damit abschaltet, klappts mit dem Nachladen (also Ajax) nicht mehr. Also muss etwas anderes her.

 

Für Firefox gibt es das nun vorgestellte Addon ebenfalls, hier aber mal im im Chrome gezeigt. Derzeit ist mir keine andere einfache Methode bekannt, damit Youtube auch funktional bleibt. Das Addon nennt sich uMatrix.

Christian Solmecke auf YouTube mit uMatrix

uMatrix installieren

Wenn noch nicht installiert, besorge dir uMatrix (Firefox, Chrome).

Chrome Erweiterungen mit uMatrix

Danach einmal auf youtube.com surfen und uMatrix aufrufen. Jetzt stellt ihr die Berechtigungen so ein wie auf dem Bild zu sehen ist.

 

Im Grunde müsst ihr eigentlich darauf achten, dass YouTube keine Scripte bzw Ajax (XHR) nachladen bzw. nutzen darf. Dann kommen auch keine nervigen Videos mehr. In Videos werden zwar noch die gelben Balken angezeigt, allerdings erfolgt an der Stelle jetzt keine Werbevideo Wiedergabe mehr. Perfekt.

uMatrix und die notwendigen Einstellungen für YouTube

Fazit

uMatrix ist ein kleines aber feines Addon, welches auf keinem Browser fehlen sollte. Viel viel besser als uBlock oder AdBlock Plus Quatsch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Chris (Dienstag, 14 November 2017 20:37)

    Bor echt cool endlich ist die mega nervige Werbung weg. Schiiiiahhh dank dir

  • #2

    Wildegard B (Donnerstag, 16 November 2017 09:15)

    Klappt ausgezeichnet, sehr schöne Lösung. Funktioniert Youtube zwar nicht mehr einwandfrei aber hauptsache keine nervige Werbung mehr.

  • #3

    Artur (Freitag, 17 November 2017 08:03)

    meganice danke danke