Entwickler, aber noch nie einen Pull Request erstellt?

Ich kann mich noch an meine ersten Erfahrungen mit Github erinnern und welche Hürden es gab, aktiv an Open Source Projekten teilzunehmen. Das war sehr schade und unnötig gewesen. Eigentlich sind nur sehr wenige Schritte notwendig um kleinere Bugs in Projekten zu fixen.

 

Erst einmal wird ein Branch geforkt, also sozusagen vom Hauptzweig ein Clone erstellt. Danach arbeitest du auf dem Branch ohne von anderen beeinflusst zu werden. Und im letzten Schritt wird dein Zweig in den sogenannten Master Branch gemergt, also vereinigt.

 

Das schlimmste was dabei passieren kann, sind Merge Konflikte, also wenn mehrere Entwickler an der selben Datei tätig waren und Git nicht weiß wie er den Merge auflösen soll. Diese Unstimmigkeiten müssen dann manuell gelöst werden. Das wars aber auch schon.

 

Die hier vorgestellte Videoserie zeigt nochmal in weniger als einer Stunde wie das genau ablaufen kann und worauf sonst noch zu achten ist. Sehr zu empfehlen vor allem für diejenigen, die noch nie mit Versionisierung gearbeitet haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0