Sortier-Algorithmen im Vergleich (Webseite)

Sortier-Algorithmen trifft man sehr häufig an. Sei es bei Datenbank-Abfragen oder um etwas auf dem immer durchwühlten Arbeitsplatz zu finden. Die hier vorgestellte Webseite vergleicht die bekanntesten Verfahren miteinander und stellt sie anhand von relativ einfachen Beispielen gegenüber. Jeder, der aus dem Informatik-Studium kommtt, wird wohl oder übel schon einmal selber die Algorithmen praktisch nachvollzogen haben. Von daher ist das für solche eher nice-2-know. Für alle anderen viel Spaß damit und möge der schnellste gewinnen.

Sortier-Strategien

Grundsätzlich gibt es sehr verschiedene Herangehensweisen. Manche gehen zunächst die gesamte Liste durch und merken sich die Stelle mit dem kleinsten Wert. Dieser wird am Ende dann nach ganz oben verschoben (Bubble, Selection, Insertion). Dann gibt es solche, welche das gesamte Objekt in Teile teilen und die teile am ende zusammensetzen (Quick). Dennoch kann man die Verfahren nicht starr in Gruppen aufteilen. Jeder verfolgt genau eine Strategie und ist damit mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Was man am Ende jedoch lernen sollte, ist dass selbst der beste Algorithmus von dem schlechtesten geschlagen werden kann. Denn alles hängt vom Start ab. Grundsätzlich gilt aber auch hier der Durchschnitt und da liegt z.B. Bubble sehr sehr weit hinten.

Selbst testen

Ich kann jetzt noch so viel Theorie erklären. Viel sinnvoller ist es aber wenn ihr euch die kleinen Beispiele einmal anseht.

Fazit

Die vorgestellte Webseite gibt euch einen kleinen Einblick in unterschiedlichste Sortier-Algorithmen. Sie veranschaulicht die Verfahren mit Hilfe von Gegenüberstellungen und ansprechenden Beispielen. Eine sehr gute Referenz, sowohl für Neueinsteiger, als auch Leute, die ihr Wissen auffrischen wollen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0