VB.Net und Webkit mit Visual Studio nutzen - Tutorial

Webkit ist eine moderne Browser Engine, genau so wie Gecko. Webkit wird z.B. von Google und Opera genutzt, Gecko vom Firefox. Manchmal kann es sich anbieten dem Internet Explorer in VB.Net den Rücken zu kehren und eine dieser Engines in Visual Studio bzw. deiner Anwendung zu nutzen. Wir schauen uns hier an, wie man sehr einfach Webkit als Browser Engine nutzen kann.

Webkit herunterladen und integrieren

Wir laden uns WebKit.Net herunter. Danach entpackt ihr das Verzeichnis und kopiert nun alle Dateien, bis auf die exe-Datei in euer Projekt.

Webkitbrowser installieren

Öffnet nun euer Projekt und geht zur Designer-Ansicht. Dort die Toolbox öffnen und Rechtsklick in den Elemente-Bereich. Nun wählt ihr Elemente auswählen.

Jetzt den Net.Framework-Komponenten Reiter aktiv lassen. Auf Durchsuchen klicken. Dort dann nach der WekKitBrowser.dll suchen und auf öffnen.

Jetzt sollte der WebKitBrowser in der Liste aktiviert erscheinen. Jetzt nur noch ein Klick auf Ok.

Webkitbrowser nutzen

Jetzt könnt ihr den WebKitBrowser aus der Toolbox wählen.

Und wenn ihr das Element testet per .Navigate Methode, dann bekommt ihr ein ähnliches Ergebnis wie hier.

Fazit

Hier ein sehr einfacher Weg um Webkit in VB.Net zu nutzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mimer (Mittwoch, 28 Januar 2015 20:04)

    Auch wenn ich so etwas nicht brauche. Sehr gute Anleitung. Echt top deine Bilder.