Neues Tolkien-Buch über Kullervo erscheint in Kürze

Es erscheint in Kürze wieder ein neues Buch vom Autor der epischen Herr der Ringe Trilogie. Wie ihr sicher bereits wisst bin ich leidenschaftlicher Fan rund um Tolkien und schließe derzeit meine Masterarbeit über diesen besagten Autor J.R.R. Tolkien ab. In nicht einmal drei Wochen erscheint  nun sein neuestes - nach seinem Tod veröffentlichstes - Werk The Story of Kullervo. Interessant ist es vor allem, weil es ein sehr frühes Werk von ihm darstellt. Man erkennt dabei die Überlegungen, die später zu Die Kinder Húrins geführt haben. Es ist auf jede Fälle ein Werk, was in meiner bescheidenen Tolkien-Sammlung nicht fehlen darf =)

The Story of Kullervo

The Story Of Kullervo wurde 1914 bis 1915 von Tolkien verfasst und soll nun am 27.08.2015 veröffentlicht werden. Natürlich erst einmal im Englischen, eine deutsche Fassung ist bisher nicht bekannt. Aber ich kann euch die englische Ausgabe sehr empfehlen. Selbst als jemand der nie englische Texte liest, ist grundsätzlich das Lesen bzw. Verständnis nicht sehr viel schwerer.

Die Geschichte

Es dreht sich im Grunde um den vom Unglück verfolgten Charakter Kullervo. Er überlebt das Massaker seiner eigenen Sippe und wird von seinem verfeindeten bösen Zauberer, welcher sich Untamo nennt, als Waise aufgenommen. Kullervo wächst bei ihnen auf und denkt, dass seine Familie nicht mehr am Leben ist. Mit dem Wissen, dass der Zauberer dafür verantwortlich ist, wächst sein Hass auf ihn noch weiter. Bald darauf wurde er in die Sklaverei verkauft, weiter verspottet und gepeinigt. Er entkam jedoch der Gefangenschaft und fand zufällig seine Tod-geglaubte Familie wieder, von der nur noch sein Mutter, seine Schwester Wanona und der schwarze Hund Musti übrig geblieben waren. Doch ihm war nicht bewusst, dass es seine Familie war. Er verführte seine Schwester - welche ebenso ihn Tod glaubte - und begann eine sexuelle Beziehung mit ihr. Als sie herausfand, dass es Kullervo war, beging sie Selbstmord. Kullervo, wütend und in Rage, kehrte daraufhin zu Untoma zurück und nutzte seine magischen Kräfte und rottete ihn aus. Danach beging er ebenfalls Selbstmord.

Fazit

Eine sehr vielversprechende und interessante Geschichte erwartet uns mit The Story of Kullervo.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0